Ayotunde e.V. - Hilfe für Kinder in Afrika

15. 09. 2011: In kürzester Zeit konnten wir circa 40 Kartons mit Kleidung - speziell für Kinder - sammeln. Da wir diese Aktion gemeinsam mit Kwasi Heiser aus Wiesbaden vorbereitet hatten, galt es nun, diese Spenden zum Container in Wiesbaden zu bekommen.
Die Uni Essen hat sich wegen einer anstehenden Projektarbeit an Herrn Heiser gewandt. So hatten wir das Glück, dass Studenten der Uni Essen eine Tour quer durch Deutschland organisiert und unsere Sachspenden in Meppen abgeholt haben.

Hier einige Fotos dieser Aktion:

 

Ende September gingen die Container dann auf den Weg nach Afrika. Kwasi Heiser flog zeitgleich nach Ghana, um den Container aus dem Hafen zu holen und sicherzustellen, dass unsere Spenden dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Danke an alle Spender!

 

Wir tun was!

14.07.2011: Am 14. Juli 2011 haben wir den Verein Ayotunde e. V. offiziell gegründet. Die ersten Mitglieder: Edwina Holtermann, Simone Hamann, Melanie Janzen, Katharina Kathmann, Johanna Nowak und Juliane Ritter. Unser Ziel: Hinsehen und helfen. Ganz konkret. Ganz nachhaltig. Und zu 100 Prozent ehrenamtlich.

Die Gründungsmitglieder (von links): Juliane Ritter, Edwina Holtermann, Katharina Kathmann, Johanna Nowak, Melanie Janzen und Simone Hamann

Jeder Euro hilft!

Fördern Sie unser Projekt mit einer Spende.

Jetzt spenden!