Ayotunde e.V. - Hilfe für Kinder in Afrika

Aus Afrika erreichten uns diese Fotos. Es geht voran mit den Arbeiten. Dank vielen kleinen Spenden konnte nun endlich weiteres Geld nach Afrika geschickt und mit den Arbeiten begonnen werden.

Arbeiten am Grundstück 1 Arbeiten am Grundstück 2 Arbeiten am Grundstück 3

 

Trotz des schlechten Wetters fanden sich einige Besucher im Seniorenzentrum der Pro Talis in Haselünne ein. Durch den Verkauf von Kaffee, Kuchen, Waffeln, Flohmarktartikeln sowie Kinderkleidung und Spielzeug haben wir fast 450,00 € eingenommen!

Ein ganz besonderer Dank gilt den vielen fleißigen Händen der Pro Talis-Mitarbeiter.

Durch die Einnahmen unseres Flohmarktes können wir die Arbeiten an unserem Grundstück weiter vorantreiben. Das Grundstück wurde freigeräumt, in Kürze wird das gesamte Grundstück entwurzelt und dann eingezäunt. Wir hoffen, dass wir mit weiteren Spenden bald die ersten Ställe bauen können.

Die Planungen für unseren Weihnachtsbasar am 09.12.2012 laufen schon. Wir freuen uns natürlich wieder über jede Menge Sachspenden, die wir auf diesem Basar für den guten Zweck verkaufen können. Auch werden wir wieder ein Kaffee- und Kuchenbuffet anbieten. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Am 2. Advent (9.12.2012) veranstalten wir wieder einen Basar unter dem Motto "Kinder helfen Kindern".

Diesmal unterstützt uns die Pro Talis in Haselünne. So dürfen wir in der Zeit von 15 - 17 Uhr die Cafeteria und den Eingangsbereich für unseren Flohmarkt nutzen. Neben Kinderkleidung und Spielsachen werden auch weitere Flohmarktartikel angeboten.

Ausserdem erhoffen wir uns durch ein großes Kuchenangebot einen zusätzlichen Verkaufserlös. Passend zur Vorweihnachtszeit bieten wir diesmal auch heiße Waffeln, Glühwein uns selbstgebackene Kekse an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sollten Sie noch Artikel haben, welche wir für diesen guten Zweck verkaufen dürfen, so rufen Sie uns gerne an.

November 2011: Der Container ist angekommen. Alle gespendeten Sachen konnten dorthin verteilt werden, wo sie dringend benötigt werden. Hier sehen Sie ein Foto eines kleinen afrikanischen Mädchens, welches sich sehr über eine Puppe gefreut hat!

 

 

 

 

 

Die Gründungsmitglieder (von links): Juliane Ritter, Edwina Holtermann, Katharina Kathmann, Johanna Nowak, Melanie Janzen und Simone Hamann

Jeder Euro hilft!

Fördern Sie unser Projekt mit einer Spende.

Jetzt spenden!